“Madeira – Eine Liebesgeschichte”

  • “Madeira – Eine Liebesgeschichte”
  • “Madeira – Eine Liebesgeschichte”
  • “Madeira – Eine Liebesgeschichte”
  • Fotos
“Madeira – Eine Liebesgeschichte” ist ein Musical, das im Rahmen der Feierlichkeiten zum 600-jährigen Jubiläum der Entdeckung der Inseln Madeira und Porto Santo von der Theatergruppe Madeira Amateur Dramatic Society (MADS) aufgeführt wird.
Die Premiere findet am 17. Mai um 21.00 Uhr im Centro de Congressos – Casino da Madeira statt. Am 18. Mai folgen zwei weitere Aufführungen, die erste um 17.00 Uhr und die zweite um 21.00 Uhr. Das Musical wird zweisprachig aufgeführt und der Eintritt ist frei.
 
“Madeira – Eine Liebesgeschichte" ist ein Musical, dem die Legende von Machim als Inspiration diente. Die 600jährige Geschichte Madeiras wird über die Gestalt der Maria do Mar erzählt, eine junge Studentin, die ein Theaterstück zu diesem Thema schreibt. Während ihrer Recherche, des Schreibens und der Theaterproben beginnt die Stimme des Geistes von Robert Machim ihr wertvolle Informationen über die 600-jährige Geschichte der Insel ins Ohr zu flüstern.
 
Wie Robert Machim und Ana d'Arfet wird auch Maria do Mar eine verbotene Liebe mit einem jungen Mann bescheidener Herkunft namens Pedro erleben, in den sie sich rettungslos verliebt. Auf diese Weise wird eine Parallele zwischen der Liebesgeschichte von Maria do Mar und Pedro und der von Robert Machim und Ana d'Arfet gezogen, die auf der Flucht aus England nach Frankreich von einem heftigen Sturm überrascht werden und schließlich auf Madeira, genauer gesagt in der Bucht von Machico landen. Die Show zählt rund 50 Darsteller, darunter Schauspieler, Sänger und Tänzer.
 
Die Hauptrollen übernehmen Micaela Abreu (Maria do Mar) und Diogo Garcia (Pedro). Die verschiedenen Charaktere, die im Laufe der Geschichte auftauchen, sprechen je nach ihrer Herkunft Portugiesisch oder Englisch, mit Simultanübersetzung in beiden Sprachen. Die im Musical von den Darstellern live gesungenen Lieder sind recht bekannt und gehören zum Repertoire von Künstlern wie Mariza, António Zambujo, Luísa Sobral, Max, Elvis Presley und anderen.
 
 
“MADEIRA, EINE LIEBESGESCHICHTE”
im Centro de Congressos do Casino da Madeira
17. Mai – 21.00 Uhr
18. Mai – 17.00 Uhr und 21.00 Uhr
Text und Inszenierung: Eduardo Gaspar
Bühnenbild und Kostüme: Miguel Sá Fernandes
Musikproduktion: Paulo Ferraz
Musikalische Leitung und Arrangements: Ricardo Dias
Stimmarrangements: Lidiane Duailibi

“Madeira – Eine Liebesgeschichte”

“Madeira – Eine Liebesgeschichte”
Preis: Gratis
Kontakte
Centro de Congressos da Madeira - Av. Infante
Hinzufügen an Ihre Reise Download full program Zurück
Teilen
Youtube Flicker RSS ISSUU
World´s Leading Island Destination 2018 - WTA Award Discover Madeira SRTC Região Autónoma da Madeira