Blumenfest

  • Blumenfest
  • Blumenfest
  • Blumenfest
  • Fotos
  • Standort
  • Video

In Madeira blühen Pflanzenarten aus unzählige Regionen der Welt, da die Insel über die speziellen und geeigneten Klimabedingungen für das Wachstum von Pflanzenarten sowohl aus tropischen als auch aus kälteren Regionen verfügt.

Das Festa da Flor (Blumenfest) ist eine Ehrerbietung an den Frühling und die Feier der Metamorphose und Wiedergeburt, der Fruchtbarkeit und des Reichtums der Blumen, die ihre Umgebung farbig gestalten, parfümieren und berauschen und den guten Namen des touristischen Reiseziels Madeira über die Grenzen hinaus noch bekannter machen.
Erfahren Sie mehr über das Festa da Flor auf Madeira, vom 30 April bis 24. Mai​:
Diese Initiative, die schon über drei Jahrzehnte durchgeführt wird, verbindet in einer Zeremonie, die als ein Apell für den Frieden in der Welt dient, die Einzigartigkeit der Kinder mit der Zartheit der Blumen. Jedes Kind bringt eine Blume mit und die Zeremonie erreicht ihren Höhenpunkt mit dem Fliegenlassen von Tauben und einer Kindershow.


Mauer aus Blumen - Samstag - 2. Mai
Am Samstagmorgen findet der Kinderumzug statt, an dem tausende Kinder in Festkleidung, entsprechend dem Motto, bis zum Platz „Praça do Município“ ziehen, um dort eine wunderschöne Mauer aus Blumen zu errichten, die symbolisch als „Mauer der Hoffnung“ (Muro da Esperança) bezeichnet wird.


Sonntag - 3. Mai
Am Sonntagnachmittag sind die Straßen in der Innenstadt Funchals wieder mit Musik, Farbe und süßen Düften durch den Umzug der prunkvoll geschmückten Wagen erfüllt, die harmonisch unzählige Blumenarten mit Dekorationen voller Kreativität verbinden. Dieser allegorische Blumenumzug, der seit 1979 durchgeführt wird, ist eines der markantesten Events und wird von den Besuchern und Einwohnern mit großer Spannung erwartet. Diese Initiative zeichnet sich durch die Schönheit und Pracht der geschmückten Wagen und der Kostüme der unzähligen Teilnehmer, größtenteils Kinder, die mit vielen verschiedenen und wunderschönen Blumenarten geschmückt sind, aus.
Der Umzug findet auf einer vorher festgelegten Strecke in Begleitung fröhlicher Musik und mit schlichten oder aufwendigen Choreografien statt.

 
 

Andere Initiativen im Rahmen des Programms:

Das Festa da Flor (Blumenfest) ist auch ein Kulturevent. Die mit diesem Event verbundene Tradition wird durch Auftritte von Folkloregruppen und durch die Errichtung der schönen Blumenteppiche hervorgehoben. Es wird gleichzeitig die Blume über die wunderschöne Blumenausstellung geehrt und die Stadt durch Musikkonzerte und verschiedene Veranstaltungen belebt.

 
Blumenmarkt mit Markt mit regionalen Köstlichkeiten
Auf dem Blumenmarkt können die Besucher die unzähligen und dekorativen Gattungen an Blüten von Madeira kennenlernen. In einem malerischen und traditionellen Ambiente können Touristen sowie Einheimische durch das Angebot an Blumen stöbern. Außer den Blumen bietet die lokale Gastronomie zudem regionale Leckereien und typische Getränke an. 


Blumenausstellung 
Die Blumenausstellung, die im Stadtzentrum Funchals, konkreter auf dem Platz „do Povo", präsentiert wird, ist nicht mehr als die Verlängerung der Ausstellung „Ateneu Comercial do Funchal“, die in den 50er-Jahren des vergangenen Jahrhunderts zum ersten Mal stattfand. Diese Ausstellung ermöglicht immer noch die Betrachtung und Bewertung der schönsten Exemplare der zahlreichen Blumenarten, die in Madeira mit viel Hingabe und Sorgfalt von ihren Züchtern kultiviert werden. 
 
 
Blumenteppiche und Blumendekorationen - von 21. bis 24. mai
Die Vielzahl der Flora auf Madeira trug in vielen Hinsichten zur Errichtung dieses künstlerischen Ausdrucks bei. Diese Tradition der Herstellung der Blumenteppiche findet ein wenig auf der ganzen Insel statt und ihr Ursprung liegt in der Dekoration der religiösen Prozessionen. Dank der seit Jahren unbestrittenen Schönheit und Genauigkeit sind die Blumenteppiche während des Blumenfestes auf den Straßen allgegenwärtig. Sie leisten zusammen mit den Blumenskulpturen einen großen Beitrag zu den wunderschönen Stadtdekorationen, die wegen ihrer sehr sorgfältigen Herstellung von den uns besuchenden Touristen angeschaut und bewundert werden. Diese wunderschöne Blumenkunstwerke bereichern die Fußgängerpromenaden der Avenida Arriaga.

 
 
Blumenkonzert - von 14. bis 17. Mai
Am dritten Maiwochenende werden vier symbolträchtige Gärten Madeiras zur Bühne für musikalische Konzerte, um so das Festangebot zu verteilen und das Programm zu erweitern. Die Konzerte finden in einer einzigartigen Umgebung statt, bei dem die Zuschauer - Touristen sowie Einheimische - erstklassige Momente der Musik in einer unvergleichlich schönen Szenerie erleben können, umgeben von der Vielfältigkeit der madeirischen Flora. 
 
 
 
Blumeninstallationen
Es ist vor allem die Vielfältigkeit an madeirischen Blumen, die diese künstlerischen Darstellungen auszeichnet, bei der sich die die Schönheit der Blumen mit den charakteristischen Elementen der Tradition und Kultur von Madeira verbindet. Die Blumenskulpturen tragen einen großen Teil zu den beeindruckenden Dekorationen der Stadt bei, deren sorgfältiger Aufbau von unseren Besuchern geteilt und bestaunt werden kann. Diese beeindruckenden Installationen können am letzten Wochenende der Festa da Flor in der Avenida Sá Carneiro, am Eingang des Cais do Funchal und bei der Assembleia Legislativa da Madeira bewundert werden.

Blumenfest

Blumenfest
Preis: Gratis
Kontakte
Besuchen Offizielle website Hinzufügen an Ihre Reise Zurück
Teilen
Youtube Flicker RSS ISSUU
World´s Leading Island Destination 2018 - WTA Award Discover Madeira SRTC Região Autónoma da Madeira